Freundeskreis übergibt Spende

Zu sehen ist der EKM Freundeskreis bei der Spendenübergabe

Vom 14. Juli bis 6. August 2023 fand das 35. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd unter dem Motto „Das Wunderbare“ statt. Künstler und Publikum fühlten sich in den dreieinhalb Wochen rundum wohl und erlebten einmalige Festival-Momente, etwa im Eröffnungskonzert mit Stargeiger Daniel Hope oder beim eindrücklichen Konzerterlebnis mit „VoNo“ und Lone Larsen. Einen wichtigen Beitrag für die besondere Atmosphäre und zum Gelingen des Festivals leistete wieder der Freundeskreis: Durch ihr tatkräftiges Engagement bei unterschiedlichen Aktionen prägten zahlreiche Mitglieder des Freundeskreises unter Federführung von Erster Vorsitzender Susanne Wiker die Festivalstimmung mit. So konnten zahlreiche neue Interessierte gewonnen werden, sodass der Freundeskreis nun 414 Mitglieder zählt. Zusätzlich zur Präsenz vor Ort unterstützt der Freundeskreis das Festival Europäische Kirchenmusik auch finanziell. Zum Jahresende überreichte Susanne Wiker einen symbolischen Scheck an Oberbürgermeister Richard Arnold und Festival-Intendant Klaus Stemmler: Mit einer Spende von 18.000 Euro zeigt der Freundeskreis seine Verbundenheit und fördert zwei ausgewählte Konzertprojekte: das Gastspiel der Stuttgarter Philharmoniker unter der Leitung des gebürtigen Gmünder Simon Rössler und die Uraufführung von Ulrich Gassers Oratorium „Todtenfeldt“. Für diesen großzügigen Beitrag und den ehrenamtlichen Einsatz das ganze Jahr über dankten Arnold und Stemmler der Vorsitzenden und dem gesamten Freundeskreis herzlich. Der Verein stellt mit seinem Engagement und sympathischen Aktionen eine Bereicherung für das Festival dar. Alle Beteiligten freuen sich auf die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit.

Freundeskreis

Das Festival Europäische Kirchenmusik engagiert sich für hochkarätige Konzerte, Meisterkurse und Wettbewerbe, spirituelle Impulse und interreligiösen Dialog, bietet ein Forum für junge Talente und fördert den Austausch zwischen Künstlern und Publikum. Der Freundeskreis Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd e.V. wurde als Förderverein im Jahr 2003 gegründet.

VORSTAND
1. Vorsitzende: Susanne Wiker // Stellvertretender Vorsitzender: Dr. Christof Morawitz // Schatzmeister: Dr. Joachim Bläse

BEIRÄTE
Benno Engel, Claudia Guba, Dekan Robert Kloker, Dekanin Ursula Richter, Robert Schöne, Hans-Jürgen Westhauser

EHRENMITGLIED
Jürgen Schöne


Vier gute Gründe, Mitglied zu werden:

  • Mit ihrem Beitrag fördern Sie junge Talente und ermöglichen ausgewählte Konzertprojekte.
  • Sie genießen bevorzugte Kartenreservierung mit festem Ansprechpartner.
  • Sie erhalten schnelle und exklusive Informationen.
  • Sie erwartet ein exklusives Jahresprogramm mit Ausflügen, Probenbesuchen und Künstlerbegegnungen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag (aktuell: Einzelperson 40 € | Paare 70 € | Firmen/Institutionen 100 €) ist als Spende steuerlich absetzbar.
Informationen zum Freundeskreis erhalten Sie im Kulturbüro Schwäbisch Gmünd
Telefon (07171) 603-4110 | E-Mail kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de

Dankbar sind wir Ihnen auch für eine Einzelspende:
Freundeskreis Festival Europäische Kirchenmusik e.V.
Marktplatz 7, 73525 Schwäbisch Gmünd
Spendenkonto: Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE20 6145 0050 0805 4816 11

Mitgliederstand: 414 (Dezember 2023)

ZUM BILD