WETTBEWERBE 2021

  • Internationaler Wettbewerb für Orgelimprovisation

17. Internationaler Wettbewerb für Orgelimprovisation

Der 17. Internationale Wettbewerb für Orgelimprovisation findet am 31.7./ 1.8.2021 statt.
Anmeldeschluss: 30. April 2021

Informationen zu den Teilnahmebedingungen, zur Durchführung und Jury finden Sie in der unten stehenden Ausschreibung (deutsch/englisch).

15. Internationaler Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik

Jens Klimek gewinnt Kompositionswettbewerb

Mit dem eindringlichen Aufruf „Appell“ ist das Werk des 1984 in Magdeburg geborenen Komponisten Jens Klimek überschrieben, dem die Jury des Festivals Europäische Kirchenmusik 2020 den 1. Preis des „15. Internationalen Kompositionswettbewerbs Zeitgenössische Geistliche Musik“ zuerkannt hat. Zum Festivalthema 2020 „Ich & Wir“ sollte eine Komposition für gemischten Chor a cappella geschaffen werden, welche sich auf das Gedicht „Gemeinsam“ von Rosa Ausländer bezieht. Die Uraufführung findet voraussichtlich 2021 statt.

16. Internationaler Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik

Der 16. Internationale Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik findet im Jahr 2022 statt. Die Ausschreibung steht ab Herbst 2021 zum Download bereit.

Allgemeine Informationen zum Wettbewerb finden Sie in der unten stehenden Ausschreibung 2020.

16. Internationaler Wettbewerb für Orgelimprovisation

Wir gratulieren den Finalisten:

Cyril Julien

1. Preis (Hubert-Beck-Preis)

Filip Presseisen
2. Preis und Publikumspreis

Mannes Hofsink
3. Preis

Foto: Hartmut Hientzsch
ZUM BILD