MEISTERKURSE 2022

  • Meisterkurs für Orgelimprovisation mit Sophie-Véronique Cauchefer-Choplin (Paris)

17. Internationaler Meisterkurs für Orgelimprovisation

26. - 29. Juli 2022
Leitung: Sophie-Véronique Cauchefer-Choplin (Paris)

Anmeldeschluss: 10. Juni 2022.

Sophie-Véronique Cauchefer-Choplin ist stellvertretende Titularorganistin an Saint Sulpice in Paris. Sie absolvierte am Pariser Conservatoire die Orgelklasse von Rolande Falcinelli mit 1. Preisen für Literaturspiel, Improvisation, Harmonielehre und Kontrapunkt. 1990 wurde sie als erste weibliche Preisträgerin beim Orgelimprovisationswettbewerb von Chartres ausgezeichnet.

Seither gastiert sie weltweit in über 30 Ländern und gilt als eine der besten Improvisatorinnen ihrer Generation. 2008 erhielt sie eine Professur am Royal College of Music London. Ihre CDs mit Werken von Bach bis zu zeitgenössischen Komponisten und Improvisationen wurden vielfach ausgezeichnet.

"In diesem Meisterkurs möchte ich gerne Improvisation unterrichten für alle Ausbildungsgrade, auch für Anfänger. Ich widme mich der klassischen, modalen und modernen Musiksprache und gebe auch Tipps für Improvisation zu Film und Texten."


Nähere Informationen finden Sie in unserer Ausschreibung zum Meisterkurs (siehe unten). Nähere Informationen auch unter kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de, oder Telefon +49 7171 603-4114.

Bei Interesse an weiteren Meisterkursen nehmen wir gerne Ihre Post- oder E-Mail-Adresse auf und informieren Sie künftig automatisch über unser Angebot.

Rückblick Meisterkurse

Für die kommenden Jahre sind Meisterkurse in den Fächern Orgelimprovisation, Chordirigieren, Gospelgesang, Gregorianik u.a. geplant.

Bei Interesse nehmen wir Ihren Kontakt gerne in unseren Verteiler auf:
kulturbuero@schwaebisch-gmuend.de

  • 2018   Orgelimprovisation (Ansgar Wallenhorst)
  • 2017   Chordirigieren (Morten Schuldt-Jensen)
  • 2016   Jazz & Gospel (Barbara Bürkle)
    2016   Orgelimprovisation (Zuzana Ferjenciková)
  • 2015   Oratoriengesang (Gerd Türk)
  • 2014   Chordirigieren (Daniel Reuss)
    2014   Orgelimprovisation (Thierry Mechler)
  • 2013   Liedgesang (Konrad Jarnot)
  • 2012   Gregorianik (Stefan Klöckner)
    2012   Orgelimprovisation (Jos van der Kooy)
  • 2011   Chordirigieren (Nicol Matt)
  • 2010   Chordirigieren (Hans-Christoph Rademann)
    2010   Orgelimprovisation (Hayo Boerema)
  • 2009   Workshop Hildegard v. Bingen (Maria Jonas)
  • 2008   Gregorianik (Johannes B. Göschl)
    2008   Orgelimprovisation (Pierre Pincemaille)
  • 2007   Chordirigieren (Georg Grün)
  • 2006   Gesang (Peter Kooij)
    2006   Orgelimprovisation (Daniel Roth)
  • 2005   Gospel-Kurs (Adrienne M. Hammond)
  • 2004   Gregorianik (Godehard Joppich)
    2004   Orgelimprovisation (Loic Mallié)
  • 2003   Gesang (Peter Schreier)
  • 2002   Chorleitung (Eric Ericson)
    2002   Orgelimprovisation (Wolfgang Seifen)
  • 2001   Cembalo (Bernhard Klapprott)
  • 2000   Chordirigieren (Frieder Bernius)
    2000   Orgelimprovisation (Willibald Bezler)
  • 1999   Gospel-Kurs (Egil Fossum)
ZUM BILD