Orgelkonzert | Karol Mossakowski

KAROL MOSSAKOWSKI (Lille)
Orgelkonzert

Freitag, 30. Juli 2021
18.30 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster
Eintritt: 14 € (erm. 7 €) | Vorverkauf ab 16. Juni 2021

Programm
Olivier Messiaen (1908-1992)
„Dieu parmi nous“ aus „La Nativité du Seigneur“

César Franck (1822-1890)
Choral h-Moll

Jehan Alain (1911-1940)
„Variations sur un thème de Clément Jannequin“ (JA 118)

Maurice Duruflé (1902-1986)
Suite für Orgel op. 5

Improvisationen

Karol Mossakowski begann seine Laufbahn mit drei Jahren. Nach Unterricht in Polen studierte er in Paris bei Olivier Latry, Michel Bouvard, Thierry Escaich, Philippe Lefebvre und László Fassang. Er ist Titularorganist der Kathedrale zu Lille und Professor für Improvisation in San Sebastián (Musikene). Sein Markenzeichen ist die Verbindung von lebendiger Musik aus dem Repertoire mit persönlicher Improvisation. Fast logisch für einen Star, der u.a. den renommierten Grand Prix de Chartres gewann.
www.karolmossakowski.com


Die Veranstaltungsdurchführung steht unter Vorbehalt. Änderungen im Programm sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich kurzfristig hier auf der Homepage.

TIPPS FÜR IHREN FESTIVALBESUCH


PARKEN

  • P2 - Parkhaus Parler-Markt | Traubengässle 6 | 73525 Schwäbisch Gmünd
    Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet | Zahlung: Münz- und Scheinzahlung, Maestro


EINLASS | Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung

  • Maskenpflicht
Online-Ticket

Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Münster
Münsterplatz 1
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Festival Europäische Kirchenmusik
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4116
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD