Foto: Ingrid Hertfelder

Musikforum "Freiheit"

Samstag, 27. Juli 2024
16:00 - 17:30 Uhr | Kulturzentrum Prediger

MUSIKFORUM "FREIHEIT"


REFERENT

Dr. Reinhard Nowak, Philosophiedozent

LEITUNG

Detlef Dörner, Musikbeauftragter der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Musikforum „Was ist des Freiesten Freiheit?“
Beethovens Musik zu Goethes Trauerspiel „Egmont“

„Freiheit“ ist ein sehr hohes Gut. Das Streben nach ihr begleitet die Menschheit seit alters her. Der Drang nach Freiheit wird umso größer, je mehr Unfreiheit herrscht. Wie war das Verhältnis von Freiheit und Unfreiheit zur Beethoven-Zeit? Wie wirkt sich dieses Bestreben auf seine Musik aus? Wie zeigt es sich in ihr?
Anhand von Goethes Tragödie „Egmont“ und der Musik Beethovens, die er zur diesem Schauspiel komponierte, werden Freiheitsbestrebungen aus verschiedenen Jahrhunderten aufgezeigt, deren Folgen bis heute spürbar sind.


Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
20 Uhr Heilig-Kreuz-Münster. Konzert mit Beethovens Schauspielmusik „Egmont“


Eintritt frei. Spende erbeten

 


Veranstaltungsort

Kulturzentrum Prediger - Refektorium
Johannisplatz 3
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Festival Europäische Kirchenmusik
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4116
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD