Dresdner Kreuzchor

Donnerstag, 21. Juli 2022
20 Uhr | Heilig-Kreuz-Münster

Der Kartenvorverkauf beginnt am 25. März 2022, 9:00 Uhr.
Tickethotline: (07171) 603-4250


Parkempfehlung: Parkhaus Parler Markt, Traubengässle 6 (P2)
Montag bis Sonntag durchgehend geöffnet.


Dresdner Kreuzchor
Ein Weltklasse-Knabenchor a cappella


Programm
Heinrich Schütz (1585-1672)
„Das ist je gewisslich wahr“, „Singet dem Herrn“, „Herzlich lieb hab ich dich“

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Motette „Komm, Jesu, komm“ (BWV 229)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
„Richte mich, Gott“

Anton Bruckner (1824-1896)
„Os justi“

Motetten und Chorwerke von Gottfried August Homilius (1714-1785), Johannes Brahms (1833-1897), Peter Tschaikowsky (1840-1893), Alfred Schnittke (1934-1998) und Arvo Pärt (*1935)


Mitwirkende
Dresdner Kreuzchor
Kreuzkantor Roderich Kreile, Leitung


„Der Mund des Gerechten wird auf Weisheit bedacht sein“
Hell und rein, ja magisch – dem Klang des Dresdner Kreuzchores kann sich niemand entziehen! Seit über 800 Jahren singt der Chor an der Kreuzkirche am Altmarkt und erlangte internationalen Ruf durch zahlreiche Reisen in alle Welt. Die Abschiedstournee des Kreuzkantors Roderich Kreile bringt Highlights der geistlichen Chormusik aus verschiedenen Epochen und Regionen Europas um die große Bach-Motette „Komm, Jesu, komm“.

Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreis Festival Europäische Kirchenmusik e.V.


Künstlergespräch
18.30-19.15 Uhr Kulturzentrum Prediger (Refektorium)
Künstlergespräch mit Kreuzkantor Roderich Kreile. Moderation Moritz Tempel.

Das Künstlergespräch findet bei freiem Eintritt statt. Wir laden Sie zwischen Künstlergespräch und Konzert zum Besuch der Festival-Ausstellung in das "Labor im Chor" im Kulturzentrum Prediger ein.

Konzertaufzeichnung durch den Südwestrundfunk (SWR2).

Preise

Kategorie S: 25 € | 33 € | 39 € | 46 €

Ermäßigte Tickets: 12,50 € | 16,50 € | 19,50 € | 23 €
Schülerinnen und Schüler, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Inhaber der Bonuskarte Schwäbisch Gmünd, Arbeitslose und Schwerbehinderte (ab 80% Behinderungsgrad) erhalten auf Konzertkarten 50% Ermäßigung bei Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises. Gruppen ab 15 Personen (Buchung über i-Punkt oder Kulturbüro) erhalten einen Rabatt von 3,00 € pro Karte. Doppelte Ermäßigungen sind ausgeschlossen.

FestivalCard: Mit der FestivalCard zum Preis von 15 € erhalten Sie für alle Konzerte des aktuellen Festivals einen Rabatt von 3 € pro Karte. Die FestivalCard ist gültig für eine Person und übertragbar.

Geschenkgutscheine: Gutscheine über einen Betrag ab 20 € sind ganzjährig im Kulturbüro erhältlich und bis zum Ende des folgenden Jahres gültig. Telefon (07171) 603-4110

Der Kartenvorverkauf beginnt am 25. März 2022, 9:00 Uhr.

Tickets | Informationen

i-Punkt am Marktplatz
Marktplatz 37/1 | 73525 Schwäbisch Gmünd

Der Kartenvorverkauf beginnt am 25. März 2022, 9:00 Uhr.

Telefon: (07171) 603-4250

Online-Ticket

Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Münster
Münsterplatz 1
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Festival Europäische Kirchenmusik
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4116
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD