Philippe Jaroussky & L'Arpeggiata

FESTIVAL EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK SCHWÄBISCH GMÜND
15. Juli bis 9. August 2020 // Thema: "Ich & Wir"

Mittwoch, 15. Juli 2020
20 Uhr // Augustinuskirche

18:30 - 19:15 Uhr // Kulturzentrum Prediger (Refektorium)
Künstlergespräch mit Christina Pluhar. Moderation Klaus Eilhoff.

Konzertaufzeichnung durch den Südwestrundfunk (SWR2).

Kategorie XS
28 € // 38 € // 45 € // 53 €
(ermäßigt 14 € // 19 € // 22,50 € // 26,50 €)
Bitte beachten Sie: Am Veranstaltungstag sind Karten bis 11 Uhr im i-Punkt am Marktplatz (Tel. 07171/603-4250), ab 15:30 Uhr im Festivalbüro Kulturzentrum Prediger (Tel. 07171/603-4134) und ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen: Tickets/Gutscheine und Bestellbedingungen/AGB


PHILIPPE JAROUSSKY & L'ARPEGGIATA
"Himmelsmusik" - Eröffnungskonzert der Spitzenklasse

Johann Christoph Bach (1642-1703)
"Ach, dass ich Wassers gnug hätte"

Christian Ritter (1645-1725)
"O amantissime sponse Jesu"

Heinrich Schütz (1585-1672)
"Von Gott will ich nicht lassen" (SWV 366), "Erbarm dich mein, o Herre Gott" (SWV 447)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
"Komm, süßer Tod, komm, sel'ge Ruh" (BWV 478)

Geistliche Arien von Philipp Heinrich Erlebach (1657-1714), Franz Tunder (1614-1667), Crato Bütner (1616-1679), Johann Rudolf Ahle (1625-1673) und Johann Theile (1646-1724)
Instrumentalstücke von Antonio Bertali (1605-1669) u. a.


MITWIRKENDE
Philippe Jaroussky, Countertenor
Céline Scheen, Sopran

Doron Sherwin, Zink
Judith Steenbrink und Catherine Aglibut, Barockvioline
Lixsania Fernandez, Viola da Gamba
Rodney Prada und Josetxu Obregon, Barockcello
Josep M. Marti Duran, Theorbe und Barockgitarre
Yoko Nakamura, Orgel
Christina Pluhar, Theorbe und Leitung


"Wie schön muss die Musik im Himmel sein, wenn irdische Musik schon so bezaubern kann?"
Kostbare Perlen der frühbarocken Arienkunst bietet dieses außergewöhnliche Programm. Adäquater Partner der großartigen und sensiblen Stimmen von Counterstar Philippe Jaroussky und Céline Scheen ist das atemberaubende Originalklang-Ensemble von Christina Pluhar.

Existenziell berührende Texte im Duktus großer Transparenz und Leichtigkeit - so kann nur Himmelsmusik klingen!
www.arpeggiata.com


Parkempfehlung:
P2 PARKHAUS PARLER-MARKT
Traubengässle 6 // 73525 Schwäbisch Gmünd
Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet
www.apcoa.de

"Himmelsmusik" mit Philippe Jaroussky, Célene Scheen und L'Arpeggiata mit Christina Pluhar


Veranstaltungsort

Augustinuskirche
Augustinerstraße 4
73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstalter

Festival Europäische Kirchenmusik
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
Marktplatz 7
73525 Schwäbisch Gmünd

07171 603-4116
07171 603-4119

Zurück

ZUM BILD